Namensliste

– M –

Biographie

Soma Morgenstern (1890-1976)

geb. 1890 in Budzanów bei Tarnopol am Sereth, Ostgalizien, Österreich-Ungarn; gest. 1976 in New York City.
Aufgewachsen in einer tiefgläubigen jüdischen Familie, ab 1912 Jurastudium in Wien, nach Kriegsdienst im Ersten Weltkrieg Promotion; 1938 Flucht über Paris in die USA. Seit 2001 liegt im Verlag zu Klampen die elfbändige Werkausgabe vor.

soma-morgenstern.at
Wikipediaeintrag zu Soma Morgenstern