Namensliste

– M –

Biographie

Waltraud Mittich

geb. 1946 in Bad Ischl/OÖ, 1952 Übersiedlung nach Südtirol, sie lebt heute in Bruneck. Studium „Lingue e letterature straniere e moderne“ an der Universität Padua, anschließend Unterrichtstätigkeit. Veröffentlichungen in den Literaturzeitschriften ›Distel‹, ›Sturzflüge‹ und ›manuskripte‹. U.a. erschienen: »Mannsbilder« (Prosa, 2002); »berühren Sie jedes« (2004); »Grandhotel« (Erzählung, 2008); »Topographien. Topografie« (Essay, 2009); »›Du bist immer auch das Gerede über dich‹. Annäherung an einen Widerständler« (2011).