Namensliste

– M –

Biographie

Wolfgang Matz

geb. 1955 in Berlin, lehrte von 1987 bis 1995 deutsche Sprache und Literatur an der Universität Poitiers und arbeitet seitdem als Verlagslektor in München. Er veröffentlichte zahlreiche Essays zur deutschen und zur französischen Literatur, wurde als Übersetzer mit dem Paul Celan Preis und dem Petrarca-Preis ausgezeichnet und ist u. a. Herausgeber von: Adalbert Stifter: »Sämtliche Erzählungen in der Fassung des Erstdrucks« (2005