Biographie

Herbert Ohrlinger

geb. 1961 in Ohlsdorf/OÖ, studierte Geschichte in Salzburg. Zwischen 1991 und 1996 Lektor beim Otto Müller Verlag, Redakteur der Zeitschrift ›Literatur und Kritik‹ sowie der Tageszeitung ›Die Presse‹; seit 1996 Programmleiter des Zsolnay-Verlags. Zuletzt erschienen: »Grenzgänge. Der Schriftsteller Karl-Markus Gauß« (Mithg., 2010).