Biographie

Peter Oberdorfer

geb. 1971 in Innsbruck, studierte Philosophie, Geschichte und Jura in Wien, Chinesisch (Mandarin) in Kuala Lumpur und Peking. Arbeitete als Jurist für eine deutsche Wirtschaftskanzlei in Peking und als Journalist für die Wiener Tageszeitung ›Die Presse‹. Lebt als freiberuflicher Autor und Filmemacher in Thailand; zuletzt erschienen u.a.: »Kreuzigers Tod« (2008).