Biographie

Thomas Olechowski

Mag.Dr.iur., Außerordentlicher Universitätsprofessor an der Universität Wien, Professor für Staats- und Rechtsgeschichte an der Bratislavská Vysoká S(kola Práva
1991-95 Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, 1996-98 Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, Promotion 1998, 1996-99 Diplomstudium der Geschichte an der Universität Wien. 1992-96 Studienassistent am Institut für Österreichische und Deutsche Rechtsgeschichte, 1996-99 Vertragsassistent, 1999-2003 Universitätsassistent. 2000-01 Mitarbeit an Forschungsprojekt der Österreichischen Historikerkommission zu Fragen der Rückstellung von in der NS-Zeit entzogenem Vermögen nach 1945, 2003 Habilitation.
1998 Alfons Tropper-Preis der Österreichischen Akademie der Wissenschaften für Forschungen auf dem Gebiet des österreichischen Rechtsstaates, Vizepräsident der Wiener Rechtsgeschichtlichen Gesellschaft