Namensliste

– P –

Biographie

Peter Pabisch

geb. 1938 in Wien, studierte in Wien und Urbana-Champaign, Illinois, lebt seit 1969 in den USA; seit 1972 Professor für Germanistik an der University of New Mexiko in Albuquerque. Zahlreiche wissenschaftliche, journalistische und literarische Veröffentlichungen, Preise und Ehrungen. Buchpublikationen u. a.: "der morgen leicht wie eine feder" (1989); "Luslustigtig. Phänomene deutschsprachiger Lyrik 1945 bis 1980" (1992); "wortort tarock. Gedichte und Gesichte" (1999).