Namensliste

– R –

Biographie

Hans Raimund

geb. 1945 in Petzelsdorf bei Purgstall (NÖ), lebt in Wien und im Burgenland. Studium der Musik, Anglistik und Geschichte; Arbeit als Gymnasiallehrer; 1984 - 1997 freier Autor und Übersetzer in Duino / Trieste. Verfasser von Lyrik und Kurzprosa; Übersetzungen u.a. von Gesualdo Bufalino. Zuletzt veröffentlichte er: »Du kleidest mich in Licht« (1994); »Strophen einer Ehe« (1995); »Porträt mit Hut« (1998); »Das Raue in mir. Aufsätze zur Literatur« (2001); »Trauer träumen. Aus den Hochstrasser Heften« (2004); »Vexierbilder« (2007).