Namensliste

– R –

Biographie

Undiné Radzevičiūtė

geb. 1967 in Vilnius, studierte an der Kunstakademie Vilnius Kunstgeschichte, Kunsttheorie und -kritik und arbeitete danach als Artdirector für Werbefirmen. Zuletzt erschienen: »Frankburgas« (2010); »Baden Badeno nebus« (2011); »180« (2015). »Fische und Drachen« (2015) wurde mit dem Literaturpreis der Europäischen Union ausgezeichnet.