Namensliste

– S –

Biographie

Iván Sándor

geb. 1930, gehört zu den renommiertesten ungarischen Schriftstellern der Gegenwart. Den Schwerpunkt seiner Thematik bilden die Traumata, die auf dem Europäer des 20. Jahrhunderts lasten. Seit 1967 sind von ihm 29 Werke veröffentlicht worden, darunter zahlreiche Romane und Essays. Sándor hat alle wichtigen Literaturauszeichnungen Ungarns erhalten; u.a. 2005 den ›Kossuth‹ -Preis für sein Lebenswerk.