Namensliste

– S –

Biographie

Norbert Schreiber

geb. 1949 in Kaiserslautern; Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Kommunikationswissenschaft in Saarbrücken und München; Journalistische Tätigkeit u. a. für den Südwestfunk, den Bayerischen und Hessischen Rundfunk, die ARD und die ›tz‹; Initiator der Tschernobyl-Hilfsbewegung, Träger des Robert Bosch-Preises; zuletzt erschienen: »Anna Politkowskaja - Chronik eines angekündigten Mordes« (2007); »Europa was nun? Träume und Traumata« (Mitverf., 2007); »Russland: Der kaukasische Teufelskreis oder Die lupenreine Demokratie« (2008).