Namensliste

– S –

Biographie

Peter Steiner

geb. 1937 in Baden bei Wien, als Geologe vor allem in Afrika und Südamerika, lebt nun als freier Schriftsteller in Baden und New York. Peter Turrini meinte zu »Die Lichtung« (1995): »Ich habe Ihr Buch gelesen und es hat mich wirklich sehr berührt.« Peter Handke zu »Im langen Schatten« : »Deine bisher gelungenste und am meisten berührende Sache, auch durch die Selbstkritik und den zugleich horrorhaften Segen der Erde.« 1997 erhielt Steiner den Literaturpreis des Landes Niederösterreich. Veröffentlichungen: »Der Brunnen des Columbus« (1994); »Die Lichtung« (1995); »Im langen Schatten« (1996); »Gap« (1998).