Namensliste

– S –

Biographie

Thomas Stangl

geb. 1966 in Wien, studierte Spanisch und Philosophie, lebt als freier Autor in Wien. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen; zuletzt erschienen: »Der einzige Ort« (2004,  ›aspekte‹-Preis für das beste deutsch- sprachige Debüt); »Ihre Musik« (2007, Literaturpreis der Deutschen Wirtschaft); »Was kommt« (2009 ›Telekom‹-Preis beim Bachmann-Preis in Klagenfurt), »Reisen und Gespenster Essays, Reden und Erzählungen« (2012); »Regeln des Tanzes« (2013).