Namensliste

– S –

Biographie

Zoltán Szendi

geb. 1950 in Paloznak/Komitat Veszprém/HU, ist ordentlicher Professor an der Universität Pécs/HU und eit 2008 Institutsdirektor des Germanistischen Instituts der Universität Pécs. Zahlreiche Kurzzeitdozenturen und Forschungsaufenthalte in Deutschland und Österreich. Forschungsschwerpunkte: Literarische Beziehungen in den letzten Jahrzehnten der Donaumonarchie, Österreichische Literatur nach 1945, Deutschsprachige Presse in Ungarn. Publikationen u.a.: »Seele und Bild« (2002); »Wechselwirkungen I. Deutsch- sprachige Literatur im regionalen und internationalem Kontext« (2012).