Biographie

Jürgen Thaler

seit 1999 leitender Literaturarchivar des Franz-Michael-Felder-Archivs der Vorarlberger Landesbibliothek/Vorarlberger Literaturarchiv. Studium der Germanistik, Publizistik und Kommunikationswissenschaft in Wien, 1995/96 Junior Fellow am Institut für Kulturforschung Wien, 1996/97 Doktorats- stipendiat an der FU Berlin, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literatur- wissenschaft; 1997/1998 Stipendiat am Franz-Rosenzweig-Forschungszentrum der Hebrew University Jerusalem, 2001 Promotion an der FU Berlin. Ausbildung zum „wissenschaftlichen Bibliothekar“ an der UB Wien 2001/02.Er veröffentlichte u.a. »Ein Kriseln geht durch unsere schüttere Zeit. Zur Transformation des Karnevals in den Schriften von Florens Christian Rang« (1996); »Dramatische Seelen. Tragödien- theorien im frühen zwanzigsten Jahrhundert« (2002);