Biographie

Cornel Ungureanu

geb. 1943 in Lugosch / Banat, lebt als Literaturhistoriker, -kritiker und Schriftsteller in Temeswar. Fachgebiet: rumänische und vergleichende Literaturwissenschaft. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Literaturkritik und Literaturgeschichte sowie Autor viel beachteter Monographien (z. B. Ioan Slavici, Octavian Goga) und von Studien zu György Konrad, Hugo von Hofmannsthal, Jaroslav Hasek u. a.; seit 1999 Präsident der Stiftung ›A Treia Europa‹ (Das Dritte Europa).