Biographie

Mikael Vogel

geb. 1975 in Bad Säckingen/D, lebt in Berlin und schreibt seit 1994 Gedichte und Prosa; Übersetzungen aus dem Englischen u.a. Sylvia Plath und T.S.Eliot; 2001 erste Veröffentlichung in ›manuskripte‹. 2010 – 2011 Redakteur der Berliner Künstlerzeit- schrift ›Prolog – Heft für Zeichnung und Text‹. Bisher publizierte er drei Lyrikbände, zuletzt: »Kassandra im Fenster« (mit F. Mayröcker und B. Galvagni, 2008); »O Wildnis Dunkelheit – Nachtgedichte« (2009) und »Massenhaft Tiere« (2011).