Namensliste

– W –

Biographie

Alfred Warnes

geb. 1936 in Korneuburg/NÖ, lebt in Kaltenleutgeben, studierte Jus, seit 1959 Verwaltungsjurist bei der Stadt Wien, veröffentlicht seit 1955 Lyrik, ab 1965 Rezensententätigkeit bei der »Wiener Zeitung« , seit 1970 mit Schwerpunkt österreichischer Gegenwartsliteratur. Buchveröffentlichungen u.a.: »Die ungleichen Zähne« , Gedichte (1967); »Training im Selbstbelauern« , Prosa (1982); »Kaltenleutgebner Notizen« , Gedichte (1989); »Walmdach Windwurf Hundegebell. Neue Kaltenleutgebner Notizen« (1998).