Biographie

Furui Yoshikichi

geb. 1937 in Tokio, Studium der Germanistik; zählt zur sogenannten »introvertierten Generation« innerhalb der japanischen Gegenwartsliteratur, die sich seit den 70er Jahren zunehmend von der Darstellung auffälliger, aktueller Ereignisse abwandte und der Verarbeitung der inneren Veränderungen im Nachkriegsjapan widmete. Furui veröffentlichte bislang neben wissenschaftlichen Publikationen über Hermann Broch und Franz Kafka vorwiegend Prosa. Auf deutsch sind bisher erschienen: »Der Heilige« (1993); »Zufluchtsort« (1996).