Biographie

Hansjörg Zauner

geb. 1959 in Salzburg, lebt in Wien und in Obertraun/OÖ. Dichtung, visuelle Arbeiten, Filme (super 8), Ausstellungen, Teilnahme an Filmfestivals im In- und Ausland. Rauriser Förderungspreis 2009. Herausgeber der Zeit- schrift für neue Poesie ›SOLANDE‹. Träger zahlreicher Preise. 18 Einzelpublikationen, zuletzt: »Jolly« (1999); »luft verkehrt stock papier« (2001); »die ofensau muss raus« (2005); »seiltänzergerümpel« (2005); »Luxus« (2008); »große freifahrt steile küsse« (2009) »Die Tafel schreibt« (Gedichte, 2012). Letzte Einzelausstellung in der Kunstbuchhandlung Ortner 2, Wien.