Programm Jänner / Februar 1978

Der Bundesminister für Unterricht und Kunst
gibt sich die Ehre, anlässlich der feierlichen Überreichung

des Würdigungspreises für bildende Kunst 1977
an Mag. Arch. Josef Lackner
und
des Würdigungspreises für Literatur 1977
an Andreas Okopenko

am Donnerstag, dem 26. Jänner 1978, zu einem Festakt mit anschließendem Empfang im Beethovensaal des Palais Palffy, Josefsplatz 6, 1010 Wien, einzuladen.

Erwin Ringel: Wie modern ist Alfred Adler?

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Manfred Chobot liest aus »Projekte, Eune Ylluschtrirte« (Maro) und »Waunst in Wean« (Relief-Verlag, i.V.)

Peter Zumpf liest »Land und Leute. Ein österrreichisches Lesebuch« (Weilburg)

Norbert Leser: Austromarxismus und Literatur

Textproben liest Alexander Trojan

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Peter Ustinov: »Ach du meine Güte, unordentliche Memoiren« (Molden)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Dietmar Grieser: »Piroschka, Sorbas u. Co.« (Langen-Müller)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Wolfgang Bauer: »Häuptling der Alpen« (Fernseh-Drehbuch)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6