Programm März / April 1984

Brian McGuinness (London): Wittgensteins Persönlichkeit

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Suhrkamp Verlag

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

LITERATUR IM MÄRZ

FRIEDEN SCHREIBEN – FRIEDEN TUN

Christa Wolf, Erich Fried, Robert Jungk, Helmut Eisendle, Gernot Wolfgruber, Renate Welsh, Barbara Frischmuth, Christine Nöstlinger, Stefan Eibel, H. C. Artmann, Marie Thérèse Kerschbaumer, Jutta Schutting, Adolf Muschg, Heinz Rudolf Unger, Luise Rinser, Peggy Parnass, Ernst Jandl

Eine Veranstaltung des Kunstvereins Wien in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Literatur mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Wien
Förderung durch ÖGB und AK Wien

Ort: Künstlerhaus, Wien I, Karlsplatz 5

Eintritt frei!

 

Original-Tonaufnahmen der
ÖSTERREICHISCHEN MEDIATHEK

Helmut Eisendle: Die Frau an der Grenze

H. C. Artmann: Manifest, bevor Österreich bewaffnet wurde; Die Sonne war ein grünes Ei; Nachrichten aus Nord und Süd

Luise Rinser: Mirjam

Hans Weigel präsentiert vier Lyrikerinnen: Elisabeth Brandstätter, Elfriede Haslehner, Evelyn Schlag, Susanne Strauss

TAG DER LYRIK 1984

David Cameron liest Gedichte von W. H. Auden (deutsch/englisch)

Alan Levy stellt sein Buch »W. H. Auden: In the Autumn of the Age of Anxiety« (Permanent) vor

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

György Sebestyén liest aus seinem Roman »Albino« (Styria)

Gerald Szyszkowitz liest aus seinem Roman »Osterschnee« (Zsolnay)

AUTOREN ÜBER AUTOREN

Hans Raimund: Über André Gide

Gemeinsame Veranstaltung mit ›Literatur und Kritik‹

CHRISTINE BUSTA – CHRISTINE LAVANT

Literatur – gelesen und gesungen

Mit: Christine Busta, Eva Zilcher und Kurt Klinger

Gemeinsame Veranstaltung mit der Österreichischen Gesellschaft für Musik

Ort: Gesellschaft für Musik, Wien I, Hanuschgasse 3

Wolfgang Leppmann (Oregon/USA): Rilke

Karl Pisa liest aus »Alexis de Tocqueville. Prophet des Massenzeitalters« (DVA)

Rudolf Bayr liest aus »Die Eiben von Sammezzano. Essays« (Residenz)

Hans Magnus Enzensberger (München) liest Gedichte

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Fritz Molden liest aus »Der Konkurs. Aufstieg und Fall eines Verlegers« (Hoffmann und Campe)

Ort: Palais Palffy, Großer Saal, Wien I, Josefsplatz 6

Manfred Bieler (München) liest

Gertrud Fussenegger: Über Sigrid Undset

Gemeinsame Veranstaltung mit ›Literatur und Kritik‹