Programm März / April 1994

Die neue Leiterin der Österreichischen Gesellschaft für Literatur, Marianna Gruber, lädt herzlich zu einem

Pressefrühstück

ein.

LYRIK 1994

Elfriede Ott stellt vor: Bettina Balaka, Ernst Schmid, Serafettin Yildiz

Katrin Ackerl und Andreas Erstling lesen Gedichte der Autoren und diskutieren über unterschiedliche Interpretationen

TAG DER LYRIK 1994

Angelica Schütz liest Rose Ausländer

LITERATURSTUDIO

Manfred Rumpl liest aus »Koordinaten der Liebe«

Hartmut Lange liest aus dem Roman »Die Stechpalme« und unveröffentlichte Prosa

Joseph P. Strelka liest aus »Exil und Ideologie«

KULTURGESPRÄCH

Helene Partik-Pablé, Kultursprecherin der FPÖ, im Gespräch mit Johannes Fischer

Publikumsdiskussion

Elfriede Ott: Kleine kabarettistische Denkmäler

Ort: Festsaal der Technischen Universität, Wien IV, Karlsplatz 13

KULTURGESPRÄCH

Johannes Voggenhuber, Kultursprecher der Grünen, im Gespräch mit Sigrid Löffler

Publikumsdiskussion

Ort: Festsaal der Technischen Universität, Wien IV, Karlsplatz 13

Evelyn Grill liest aus der neuen Erzählung »Wilma«

LITERATURSTUDIO

Ludwig Roman Fleischer liest aus seinem neuen Buch »Reichsbrücken-Rhapsodie«

Winfried Gindl liest aus der Neuerscheinung »Der Rest der Welt«

KULTURGESPRÄCH

Heide Schmidt, Kultursprecherin des Liberalen Forums, im Gespräch mit Angelica Bäume

Publikumsdiskussion

Ort: Festsaal der Technischen Universität, Wien IV, Karlsplatz 13

ROUND-TABLE-GESPRÄCH

Steht die Freiheit der Kunst über den religiösen Gefühlen?

Dzevad Karahasan liest aus seinem »Tagebuch der Aussiedlung«

Einführung: Klaus Detlef Olof

Peter Lodynski: Heitere Schädlingsbekämpfung

Ort: Festsaal der Technischen Universität, Wien IV, Karlsplatz 13