Programm November / Dezember 1994

Gerald Leitner: Steckbrief Amerika. Das Bild eines Kontinents in der österreichischen Literatur

Textcollagen lesen Kathrin Ackerl und Nikolaus Hagg

Veranstaltung im Rahmen von »Wien modern 1994«

WIENER ZWISCHEN ZEIT

Christine Nöstlinger liest

Ort: Volksheim Groß-Jedlersdorf

LITERATURSTUDIO

Petra Ganglbauer und Sylvia Treudl lesen aus ihren Arbeiten

Arie Efrat: Friedensaussichten im Licht der jahrhundertealten jüdisch-arabischen Zusammenarbeit

WIENER ZWISCHEN ZEIT

Serafettin Yildiz liest

Ort: Volksheim Groß-Jedlersdorf

Donald G. Daviau: Hermann Bahr, ein zu Unrecht vergessener Schriftsteller

LITERATUREN DER WELT

Caio Fernando Abreu liest aus seinem Werk »Was geschah wirklich mit Dulce Veiga?«

Einführende Worte und Moderation: Frank Heibert

Deutschsprachige Lesung aus dem Roman: Uwe Falkenbach

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Österreichischen Lateinamerika-Institut und dem Kulturverein Berggasse

Josef Burg liest aus »Ein Gesang über allen Gesängen«

WIENER ZWISCHEN ZEIT

Barbara Frischmuth liest

Ort: Volksheim Groß-Jedlersdorf

Sten Nadolny liest aus seinem Roman »Ein Gott der Frechheit«

KONZERT ZUM 80. TODESTAG VON GEORG TRAKL

Kristin Engelhardt, Mezzosopran

Fritz Brucker, Klavier

Gemeinsame Veranstaltung mit der Österreichischen Gesellschaft für Musik

Ort: Österreichische Gesellschaft für Musik, Wien I, Hanuschgasse 3

Wolfgang Hilbig liest aus »Die Kunde von den Bäumen«

WIENER ZWISCHEN ZEIT

Peter Henisch liest

Ort: Volksheim Groß-Jedlersdorf

Brigitte Kronauer liest aus dem Roman »Das Taschentuch«

WIENER ZWISCHEN ZEIT

Ernst Hinterberger liest

Ort: Volksheim Groß-Jedlersdorf

Rolf Schneider liest aus »Leben in Wien«

LITERATURSTUDIO

Andreas Neumeister und Hansjörg Zauner lesen aus ihren neuesten Arbeiten

OSTWESTLICHER DIWAN

Literatur und Musik aus dem Iran

Gohar Nurbachsch spricht über klassische und zeitgenössische Literatur aus dem Iran

Nahir Goldschmid liest Lyrik auf Farsi und Deutsch

Das Programm wird von Nariman Hojati auf der Tar begleitet

Gemeinsame Veranstaltung mit der Österreichischen Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall

WIENER ZWISCHEN ZEIT

Peter Rosei liest

Ort: Haus der Begegnung Liesing

Buchpräsentation

Franz Michael Felder: »Ich will der Wahrheitsgeiger sein. Ein Leben in Briefen«

Einführende Worte: Wendelin Schmidt-Dengler

Ulrike Längle (Herausgeberin) spricht zum Werk von Franz Michael Felder

Filmvorführung: »Der Traum des Bauern Franz Michael Felder« von Walter Fink und Walter Methlagl

Lesung aus dem Buch: Ernst Stankovski

Anschließend Punsch und hausgemachte Weihnachtskekse