Programm Jänner / Februar 2001

SYMPOSION

DORA PEJACEVIC UND IHR KREIS

Gemeinsam mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Ort: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Fanny-Hensel-Saal, Anton-von-Webern-Platz 1, Wien III.
Bitte Sonderprogramm anfordern!

LITERATUR.GESCHICHTE

Elsbeth Dangel-Pelloquin (Basel): »Das kleine Falsificat«: Original und Fälschungen in Hofmannsthals Lästigen

Gemeinsam mit der Arthur Schnitzler-Gesellschaft

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Karl Lubomirski liest aus »Propyläen der Nacht. Gedichte 1960 - 2000« (Connect Edizioni Edition Atelier)

Einbegleitende Worte: Sylvia M. Patsch

LITERATUREN DER WELT

LITERATUR UND MIGRATION 2001: INDIEN

Amitav Ghosh (Kalkutta/New York) liest aus seinem Roman »Der Glaspalast« (Karl Blessing Verlag)

Deutschsprachige Lesung: Erwin Ebenbauer 

Ort: Palais Palffy, Wien I., Josefsplatz 6

LITERATUREN DER WELT

Abilio Estévez (Havanna) liest aus seinem Roman »Dein ist das Reich« (Luchterhand Literaturverlag)
 
Gemeinsam mit dem Instituto Cervantes und dem Lateinamerika Institut
Ort: Wien IV., Goldeggasse 2
Zweisprachige Lesung

EUropa.LITERATUR

Barbara Bronnen (München) liest aus ihrem Roman »Das Monokel« (dtv).

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Georg Pichler liest aus seinem Roman »Alle heiligen Zeiten«

Andreas Renoldner liest aus seinem Roman »Als ich von der Hetzau in die Schindlau ging« (beide Edition Atelier)

Autoren aus Mittel- und Osteuropa

LITERATUR 2001

Ludvík Vaculík (Prag) liest neue Texte unter dem Titel »Jaro je tady« (Der Frühling ist da)

Moderation: Jirí Grusa 

Gemeinsam mit der Botschaft der Tschechischen Republik
Ort: Tschechisches Zentrum, Wien I., Herrengasse 17
Zweisprachige Veranstaltung

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Irene Montjoye liest aus »Maria Theresias Türkenkind - Die abenteuerliche Lebensgeschichte der Anna Maria Königin« (Czernin Verlag)

Hilde Schmölzer liest aus »Das Vaterhaus. Eine autobiographische Erzählung« (Edition Doppelpunkt)

Moderation: Barbara Neuwirth