Programm November / Dezember 2009

TAGEBUCHTAG

»Jetzt nicht mehr quälen, wozu verlängern?«
Franz Kafkas Krankheit und früher Tod in Kierling

Patricia Brooks und Norbert Winkler lesen aus Briefen und biografischen Texten.

Gemeinsam mit der Franz Kafka-Gesellschaft
Veranstaltungsort: Stadtmuseum Klosterneuburg, Kardinal Pifflplatz 8

WORKSHOP

»HERZZEIT: INGEBORG BACHMANN - PAUL CELAN. DER BRIEFWECHSEL«, hrsg. von Bertrand Badiou und Hans Höller (Suhrkamp Verlag) Erfahrungsaustausch zu Problemen der Übersetzung von Texten zweier Klassiker der Nachkriegsliteratur.

Mit Hans Höller und Übersetzerinnen und Übersetzern aus zahlreichen europäischen Ländern.

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Europäische und Internationale Angelegenheiten im Rahmen von ›Chancen kultureller Netzwerke III. Biennales Treffen der LeiterInnen und wissenschaftlichen BetreuerInnen von Österreich-Bibliotheken im Ausland‹
Teilnahme nur mit persönlicher Einladung möglich!

EUropa.LITERATUR

Matthias Politycki liest aus »Jenseitsnovelle« (Hoffmann und Campe Verlag)

Moderation: Marianne Gruber

Geburtstagsfest für Friedrich Schiller

Eine feierliche Rückeroberung anlässlich des 250. Geburtstages mit politisch-philosophisch-literarischen Beiträgen von Konrad Paul Liessmann, Heribert Schiedel und Robert Schindel

Michael Köhlmeier liest Balladen.

Begrüßung: Barbara Helige (Präsidentin der Österr. Liga für Menschenrechte)

Moderation: Nikolaus Hagg

Musik: Claus Riedl
Video: Stefan Bohun

Eine Veranstaltung der Österreichischen Liga für Menschenrechte in Kooperation mit Buch Wien 09, Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstands, Republikanischer Club, Institut für Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst Wien, ÖGfL, IG AutorInnen, GAV, Literaturhaus
Im Anschluss Buffet

WOHIN UND ZURÜCK

EIN FEST FÜR ELAZAR BENYOËTZ

Elazar Benyoëtz liest aus seinem neuen Buch »Scheinhellig« (Braumüller).

Moderation: Marianne Gruber
Im Anschluss Buffet

1. MANÈS SPERBER-LECTURE

Jaques Le Rider (Paris): Manès Sperber oder Der Wille zur Hoffnung

Gemeinsam mit der Manès Sperber-Gesellschaft und dem Institut für Germanistik der Universität Wien

Veranstaltungsort: Universität Wien, Fachbereichsbibliothek für Germanistik

LITERATUR.GESCHICHTE

»(Mit) Schwarz lesen. Essays und Kurztexte zum Lesen und Gelesenen von Egon Schwarz« hrsg. von Jacqueline Vansant (Edition Präsens)

Egon Schwarz (St. Louis) stellt seinen Band persönlich vor.

Moderation: Marianne Gruber
Gemeinsam mit der Österreichischen Exilbibliothek im Literaturhaus

VERLAGSPORTRAIT

LITERATUREDITION NIEDERÖSTERREICH

Herbert Eigner liest aus »Vergessen spielen. Frau Erna im Altenheim«.

Wilhelm Pellert liest aus »Oskar Werner. Ein Monodrama«.

Dine Petrik liest aus »wortreich . verschwiegen«.

Maria Seisenbacher
& Hermann Niklas lesen aus »Konfrontationen«.

Ilse Tielsch liest aus »Unterwegs. Reisenotizen und andere Aufschreibungen«.

Moderation: Helmuth A. Niederle

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Karl Lubomirski liest aus »Palinuro« (Berenkamp Verlag) und »Raumfremde« (Edition Thurnhof).

Moderation: Helmuth A. Niederle

LITERATUR.GESCHICHTE

Wolfgang Häusler (Wien): Von wem stammt das Wort »Der Österreicher hat ein Vaterland ...«? – Eine Erinnerung zum 250. Geburtstag »Friedrichs von Schiller, Bürger von Frankreich«.

Moderation: Johann Hüttner
Gemeinsam mit der Grillparzer Gesellschaft

EUropa.LITERATUR

GRENZEN ÜBERSCHREITEN

Lesung mit Raoul Biltgen und Sabine Naber

Moderation: Serge Audry (ÖLG)
Begrüßung: Ginette Griesbach-Fosio (Vorsitzende der ÖLG)
Gemeinsam mit der Österreichisch-Luxemburgischen Gesellschaft (ÖLG)

100 JAHRE JÜDISCHE DENKER

FORUM JÜDISCHE PFADE

WIENER GESPRÄCHE ZU FRAGEN DER ZEIT:
Ernst Cassirer über Ästhetik und Ethik

Eveline Goodman-Thau (Jerusalem / Kassel) im Gespräch mit Manfred Wagner (Wien).

Gemeinsam mit der Hermann-Cohen-Akademie für Religion, Wissenschaft und Kunst und ICCR-Foundation

AUTORENLEXIKON

Joseph Roth: Grenzüberschreitungen

Dietmar Grieser liest Joseph Roth.

Mit einer Einführung von Thomas Eicher (Dortmund)

Moderation: Manfred Müller

EUropa.LITERATUR

Alfred Neven DuMont liest aus seinem Roman »Reise zu Lena« (Frankfurter Verlagsanstalt)

Moderation: Marianne Gruber

LESE.AUSLESE

Katja Gasser und Cornelius Hell präsentieren und kommentieren literarische Neuerscheinungen

Moderation: Marianne Gruber
Im Anschluss Erfrischungen

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

junge literaturwerkstatt wien

Thema ›Dialog‹
Es lesen Laura Freudenthaler, Elisabeth Klar, Kathrin Primetzhofer und Franziska Schulteß

Moderation: Semier Insayif
Gemeinsam mit KÖLA

2. MANÈS SPERBER-LECTURE

Michael Rohrwasser (Wien): Die Renegaten und die Utopie des Wir

Moderation und Gespräch: Helmut Lethen

Gemeinsam mit der Manès Sperber-Gesellschaft und dem Institut für Germanistik der Universität Wien