CORONA-LESUNGEN

Eine Initiative der Büchereien Wien in Zusammenarbeit mit der Alten Schmiede, der Österreichischen Gesellschaft für Literatur und dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels

In einer Zeit, in der alle Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden müssen, bringen wir aktuelle Lesungen und Buchpräsentationen zu Ihnen nach Hause: Autorinnen und Autoren lesen aus ihren neuen Büchern und sprechen mit Günter Kaindlstorfer über ihr Werk, Schreiben und Leben in Zeiten des Coronavirus.
Die Lesungen werden in leeren Veranstaltungsräumen aufgezeichnet und in regelmäßigen Abständen von zwei bis drei Tagen als Video über den YouTube- und Podcast-Kanal der Stadt Wien Büchereien online veröffentlicht. Alle beteiligten Institutionen teilen und werben auf ihren Internet- und Social Media-Kanälen.
Im Zuge der Aufzeichnungen werden alle Anweisungen der Behörden, die Sicherheitsabstände und Hygienevorschriften betreffend, genauestens eingehalten.

Die nachfolgenden CORONA-LESUNGEN finden Sie auf den YouTube- und Podcast-Kanälen der Stadt Wien Büchereien:

25.03.2020   Michael Stavaric: »Fremdes Licht« (Luchterhand)
                    https://www.youtube.com/watch?v=S284-zzDjSY

26.03.2020   Katja Jungwirth: »Meine Mutter, das Alter und ich« (Kremayr & Scheriau)
                    https://youtu.be/wuccbrsSkq4

30.03.2020   Dominik Barta: »Vom Land« (Zsolnay/Hanser)
                    https://www.youtube.com/watch?v=JgHGKm6O7gQ