Namensliste

– H –

Biographie

Ludger Hagedorn

geb. 1967 in Recklinghausen/D, studierte Philosophie und Slawistik in Berlin; ist Permanent Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) in Wien. Von 2005 bis 2009 Fellow der Tschechischen Akademie der Wissenschaften, seit 2011 Leiter des Patočka-Archivs am IWM; Lehre u.a. an der Gutenberg-Universität Mainz, Karls-Universität Prag, Södertörns Högskola (Stockholm) und der NYU Berlin. Zuletzt u.a.: »Dekalog Heute. 21 Literarische Texte zu 10 Geboten« (Hg, 2017); »Faith in the World.« Post-Secular Readings of Hannah Arendt (Hg. mit Rafael Zawisza/Frankfurt/Chicago 2021); »Stadt und Religion. Wegzeichen zu einer postsäkularen Urbanität« (Hg. mit Patricia Löwe/Freiburg 2021).