Namensliste

– K –

Biographie

Danilo Kiš (1935-1989)

geb. 1935 in Subotica/SRB als Sohn eines ungarischen Juden und einer Montenegrinerin; Studium der Literaturwissenschaft; arbeitete als Übersetzer und Schriftsteller. Er starb 1989 in Paris. Sein Werk umfasst Romane, Erzählungen, Gedichte und Essays.

http://www.danilokis.org/

Wikipedia-Eintrag zu Danilo Kiš: https://de.wikipedia.org/wiki/Danilo_Ki%C5%A1