Namensliste

– S –

Biographie

Giovanni Sampaolo

geb. 1965, ist Professor für Germanistik an der Universität Rom III. Zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten zu literarischen Texten vom 18. bis zum 21. Jahrhundert; zuletzt u.a. auf Deutsch erschienen: »Proserpinens Park. Goethes ›Wahlverwandtschaften‹ als Selbstkritik der Moderne« (2003).