Archiv/Biografien/H/Gabriele Habinger

Gabriele Habinger

* 1961 in St. Pölten

 

Studium der Ethnologie und Publizistik, Promotion zur Doktorin der Philosophie 2002; Lehrbeauftragte an der Universität Wien. Derzeitiger Forschungsschwerpunkt: Der soziale und symbolische Raum als geschlechtsspezifische und ethnisierte Kategorie. Zuletzt erschienen: »Ida Pfeiffer: Eine Frau fährt um die Welt« (Hg., 2005); »Tourismus in der ›Dritten Welt‹: Zur Diskussion einer Entwicklungsperspektive« (Mithrsg., 2006); Ida Pfeiffer: »›Wir leben nach Matrosenweise‹: Briefe einer Weltreisenden des 19. Jahrhunderts« (Hrsg., 2008).