Archiv/Biografien/S/Peter Steiner

Peter Steiner

* 1937 in Baden bei Wien

 

als Geologe vor allem in Afrika und Südamerika, lebt nun als freier Schriftsteller in Baden und New York. Peter Turrini meinte zu »Die Lichtung« (1995): »Ich habe Ihr Buch gelesen und es hat mich wirklich sehr berührt.« Peter Handke zu »Im langen Schatten« : »Deine bisher gelungenste und am meisten berührende Sache, auch durch die Selbstkritik und den zugleich horrorhaften Segen der Erde.« 1997 erhielt Steiner den Literaturpreis des Landes Niederösterreich. Veröffentlichungen: »Der Brunnen des Columbus« (1994); »Die Lichtung« (1995); »Im langen Schatten« (1996); »Gap« (1998).