Archiv/Biografien/S/Ursula Seeber

Ursula Seeber

 

geb. 1956 in Innsbruck, lebt in Wien. Studium der Germanistik, Klassischen Philologie und Vergleichenden Literaturwissenschaft in Innsbruck und Wien; 1993–2016 Leiterin der ›Österreichischen Exilbibliothek im Literaturhaus‹ in Wien. Zuletzt erschienen u.a.: »Küche der Erinnerung. Essen & Exil« (Mhg., 2018).