5
Okt 93
Di
18:00

 

Claudia Erdheim liest aus ihrem Buch »Die Realitätenbesitzerin«

7
Okt 93
Do
11:00

 

Gedenkfeier für Jacob Levy Moreno anlässlich der Errichtung eines Ehrengrabes

Ort: Friedhof der Simmeringer Feuerhalle, 1. Abteilung, Ring 1, Gruppe 5, Grab 1

7
Okt 93
Do
18:00

 

Boris Chasanow liest aus seinem neuen Buch »Unten ist Himmel« (Deutsche Verlagsanstalt)

11
Okt 93
Mo
00:00

 

SYMPOSION

INTELLEKTUELLE GEGEN DEN KOMMUNISMUS
Zwischen Erfolg und Scheitern. Alte Strukturen und neue Demokratien

MONTAG, 11. Oktober 1993

10.00
Eröffnung

10.30
Michael Voslensky: Die unvollendete Revolution

11.30 Uhr
Eduard Goldstücker: Anfang, Ende und Folgen des Kommunismus

16.00 Uhr
Moritz Csáky: Kritische Verantwortung. Realität und Analyse

17.00 Uhr
Karl Johannes Schwarzenberg: Es war und es ist anders

18.00 Uhr
Andrzej Szczypiorski: Der Sieg hinter uns und was nun?

DIENSTAG, 12. Oktober 1993

10.00 Uhr
Wladyslaw Bartoszewski: Der alte und der neue Mensch

11.00 Uhr
Blaga Dimitrova (Lesung des Manuskripts durch Fedia Filkova): Aneinander vorbei

12.00 Uhr
Peter Zajac: Erfolg? Scheitern? Versagen?

16.00 Uhr
Dimitrij W. Satonsky: Schluss mit der Ideologie oder Die Zeit des Fegefeuers

17.00 Uhr
Juraj Spitzer: Postmoderne Skepsis und Hoffnung

18.00 Uhr
Round Table

MITTWOCH, 13. Oktober 1993

10.00 Uhr
Paul Lendvai: Die nationalistisch geprägte Heuchelei und intellektuelle Feigheit

11.00 Uhr
David Kakabadse: Nationaler Egoismus oder Sehnsucht nach Selbstbestimmung? Zum aufbrechenden Nationalismus in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion

12.00 Uhr
Ludvík Vaculík: Aber wie weiter?

17.00 Uhr
Magda Vášáryová: Die Rolle der Eliten

18.00 Uhr
Waldemar Weber: Vergeltung für die Versuchung, das Unvereinbare zu vereinen

Ort: Oratorium der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien I, Josefsplatz 1

19
Okt 93
Di
18:00

 

Vassil Gjuzelev liest aus »Bulgarien zwischen Orient und Okkzident«

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Böhlau Verlag

21
Okt 93
Do
18:00

 

Matthias Mander liest aus seinem Roman »Cilia oder der Irrgast«