4
Dez 00
Mo
19:00

Österreichische Gesellschaft für Literatur, Herrengasse 5, 1010 Wien
 

AUTOREN AUS MITTEL- UND OSTEUROPA

LITERATUR 2000

Mile Stojic (Wien / Sarajewo / Zagreb) liest aus »FensterWorte. Ein bosnisches Alphabet« (Drava Verlag)

Gemeinsam mit KulturKontakt Austria und dem Integrationsfond Außenstelle Margareten

5
Dez 00
Di
19:00

Österreichische Gesellschaft für Literatur, Herrengasse 5, 1010 Wien
 

SYMPOSION

FRIEDRICH NIETZSCHE: ZUM 100. TODESTAG

13.00 Uhr
Konrad Paul Liessmann (Wien):
»Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.« Friedrich Nietzsches gefährliches Denken

14.00 Uhr
Massimo Ferrari Zumbini (Rom):
Nietzsche in Bayreuth. Nietzsches Herausforderung, die Wagnerianer und die antisemitische Gegenoffensive

15.30 Uhr
Rüdiger Görner (London):
Sokrates tanzt. Nietzsches musikalisches Denken

16.30 Uhr
Arno Böhler (Wien/New York):
Die Zeitmaschine des »Gefährlichen Vielleicht«: Nietzsches Wanderungen im virtuellen Sprachzeitraum der Hypermoderne (auto-teleo-poietik) 

18.00 Uhr
Bruno Hillebrand (Mainz):
Vom Appetit der Poeten auf Nietzsche

19.00 Uhr 
Rüdiger Safranski (Berlin):
Nietzsche

11
Dez 00
Mo
19:00

Österreichische Gesellschaft für Literatur, Herrengasse 5, 1010 Wien
 

EUROPA.LITERATUR

W. G. Sebald (Norwich) liest aus seinem in Vorbereitung befindlichen Roman »Austerlitz«

12
Dez 00
Di
19:00

Österreichische Gesellschaft für Literatur, Herrengasse 5, 1010 Wien
 

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Walter Wippersberg liest aus seinem Roman »Die Geschichte eines lächerlichen Mannes« (Otto Müller Verlag)

14
Dez 00
Do
19:00

Österreichische Gesellschaft für Literatur, Herrengasse 5, 1010 Wien
 

LITERATUR.GESCHICHTE

Herwig Gottwald (Salzburg): Erika Mitterer. Leben und Werk

Vorführung des Videoportraits »Erika Mitterer. Dank des Lebens« von Adolf Opel

Anschließend Punsch und hausgemachte Weihnachtskekse