5
Sep 05
Mo
19:00

 

GRENZGÄNGER ZWISCHEN DEN KULTUREN

LABYRINTH TRAP

im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung des NÖ Dokumentationszentrums für Moderne Kunst St. Pölten

Interkulturelle Gespräche mit Seher Çakir, Sini Coreth, Abdelfattah Ezzine, Hakan Gürses, Sama Issa, Mohamed Khaidar, Künstlerinnen und Künstlern.

Moderation: Jameleddine Ben-Abdeljelil

9
Sep 05
Fr
09:00

 

SYMPOSION

DER MANN OHNE EIGENSCHAFTEN

im Rahmen der Auslandskulturtagung 2005

09.00 Uhr: I. Session

Begrüßung: Emil Brix
Eröffnung: BM Ursula Plassnik

Peter Henninger (Paris):
Die Parallelaktion als Analyse des 20. Jahrhunderts?

Wendelin Schmidt-Dengler (Wien):
Das Österreichbild bei Robert Musil (Workshop)

14.30 Uhr: II. Session

Alexander W. Belobratow (St. Petersburg):
Bedeutung, Stand und Perspektiven des Übersetzens österreichischer Literatur

Jirí Grusa (Wien):
Förderungsmöglichkeiten literarischen Übersetzens (Workshop)

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten
Ort: Kunsthistorisches Museum, Bassano-Saal, Maria Theresien-Platz, 1010 Wien

14
Sep 05
Mi
19:00

 

WOHIN UND ZURÜCK

›Nimm mich unter deine Flügel‹

Paul Celan / Ilana Shmueli: Briefwechsel. Hg. von Ilana Shmueli und Thomas Sparr (Suhrkamp Verlag)

Ilana Shmueli: Ein Kind aus guter Familie (Rimbaud Verlag)

Im Gespräch: Ilana Shmueli mit Helmut Braun und Andrei Corbea-Hoisie

Es lesen Ilana Shmueli und Helmut Braun.

Moderation: Helmut Braun
Gemeinsam mit der Kunststiftung NRW

15
Sep 05
Do
19:00

 

AUSGEZEICHNET

Auszeichnung des Siegers des Literaturwettbewerbs zum Thema ›Josefstadt‹

Verleihung des Josefstädter Literaturpreises an Peter Henisch

Musik: Woody Schabata (vib) und Hans Zinkl (g)

Preisverleihungen durch Bezirksvorsteherin Margit Kostal

Moderation: Michaela Hofmarcher
Gemeinsam mit dem BGRG 8
Ort: BGRG 8, Festsaal, Albertgasse 18-22, 1080 Wien

20
Sep 05
Di
19:00

 

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Dietmar Grieser liest aus »Die böhmische Großmutter. Reisen in ein fernes, nahes Land« (Amalthea Verlag)

Moderation: Helmuth A. Niederle

21
Sep 05
Mi
00:00

 

BEFREIUNGS-GEDENKEN 2005

DER TOTEN GEWAND
Berichte und Gedichte aus Mauthausen.

Es lesen Rainer Egger und Johannes Silberschneider.

Einführung und Auswahl: Erich Hackl

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Inneres
Mittwoch, 21.09.2005, 19:00 Uhr, Ort: Mauthausen, Besucherzentrum
Donnerstag, 22.09.2005, 19:30 Uhr, Ort: Ebensee, Zeitgeschichte Museum

Anmeldung für kostenlose Mitfahrt im Autobus unter 5338159 bzw. 5330864

22
Sep 05
Do
00:00

 

SYMPOSION

ALOYS BLUMAUER UND SEINE EPOCHE
Internationale Tagung zum 250. Geburtstag von Aloys Blumauer

Donnerstag, 22.9.2005
Ort: Fachbibliothek für Germanistik der Universität Wien Dr. Karl Lueger Ring 1, Stiege VII, 2. Stock

19:00 Uhr  
Buchpräsentation
Neuedition von Aloys Blumauers Virgils Aeneis, travestirt (Edition Praesens, 2005)
Wynfrid Kriegleder (Wien)

Freitag, 23.9.2005
Ort: Österreichische Gesellschaft für Literatur, Palais Wilczek, Herrengasse 5, 1010 Wien

Teil 1: ALOYS BLUMAUER - DER LITERAT

9:00 Uhr   
Eduard Beutner (Salzburg)
Blumauers Lyrik im literarhistorischen Zeitkontext

9:30 Uhr   
Werner Michler (Wien)
Blumauer und die Versepik seiner Zeit

10:30 Uhr   
Pause

11:00 Uhr   
Ernst Seibert (Wien)
Alxinger, Blumauer und Caroline Pichler als Repräsentanten eines biedermeierlichen Interesses an der zeitgenössischen Kinderliteratur

11:30 Uhr  
Norbert Christian Wolf (Berlin)
Blumauers Autorpolitik

12:30 Uhr   
Mittagspause

14:00 Uhr   
Wynfrid Kriegleder (Wien)
Blumauers Aeneistravestie und die Theorie des komischen Epos

14:30 Uhr  
Gerhard Ammerer (Salzburg)
Aloys Blumauers "Das Lied von Belgrad" (1789) und die Anfänge der Antikriegsliteratur in Wien

15:30 Uhr   
Pause

16:00 Uhr   
Johann Sonnleitner (Wien)
Erwine von Steinheim und deren Parodie

16:30 Uhr  
Ritchie Robertson (Oxford)
Melancholie und körperbezogene Satire bei Blumauer in gattungsgeschichtlicher Perspektive

Samstag, 24.9.2005
Ort: Lesesaal der Wiener Stadt- und Landesbibliothek, Rathaus, Stiege 4, 1. Stock, Tür 331 (Eingang Lichtenfelsgasse)

Teil 2: ALOYS BLUMAUER - DER ZEITGENOSSE

9:00 Uhr   
Christoph Gnant (Wien)
Blumauer und der Josephinismus

9:30 Uhr  
Johannes Frimmel (Wien)
Blumauer als Antiquar und Buchhändler

10:30 Uhr   
Pause

11:00 Uhr   
Andrea Seidler (Wien)
Blumauer-Rezeption in ungarischen Zeitschriften

11:30 Uhr   
Helmut Reinalter (Innsbruck)
Blumauer und die Wiener Jakobiner

12:30 Uhr   
Mittagspause

14:00 Uhr   
Thomas Olechowski (Wien)
Zur Zensur am Ende des 18. Jahrhunderts. Dichter als Zensoren

14:30 Uhr  
Franz M. Eybl (Wien)
Informalität und Popularität: Kulturelle Markierungen des oberdeutschen Raums

15:30 Uhr   
Pause

16:00 Uhr   
Reinhart Siegert (Freiburg)
Über Österreichs Aufklärung und Literatur. Zur "litterarischen Kleinheit" Österreichs und des "Reichsbuchhandels" zur Zeit Blumauers

16:30 Uhr  
Gerhard Renner (Wien)
Zum Josephinica-Bestand der Wiener Stadt- und Landesbibliothek

Veranstaltet von der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts, der Österreichischen Gesellschaft für Literatur und der Wiener Stadt- und Landesbibliothek

27
Sep 05
Di
19:00

 

ZEITSCHRIFTEN

Präsentation des Heftes 22 von ›Reibeisen. Das Kulturmagazin aus Kapfenberg‹

Es lesen Ruth Barg, Eduard J. Ferstl, Josef Helmreich, Markus Köhle, Sabine Szukisch, Ulrike Toth und Helmut Türk

Moderation: Marianne Gruber
Im Anschluss Buffet

28
Sep 05
Mi
19:00

 

NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Doris Mühringer liest aus »Es verirrt sich die Zeit. Das gesammelte Werk« (Vierviertelverlag) hg. von Helmuth A. Niederle

Autorinnen und Autoren lesen und kommentieren je ein Gedicht von Doris Mühringer.

Moderation: Manfred Müller
Gemeinsam mit dem Österreichischen P.E.N.-Club, dem Österreichischen Schriftstellerverband, dem Literaturkreis Podium und dem Österreichischen Kulturzentrum
Im Anschluss Buffet
Ort: Palais Palffy, Josefsplatz 6, 1010 Wien