ÖGfL LIVE-STREAM
NACHSCHAU

Die nachfolgenden Veranstaltungen wurden LIVE auf unserem Facebook-Kanal gestreamt und können danach noch jeweils eine Woche lang auf unserm Blog, unserem YouTube-Kanal  sowie unter https://www.facebook.com/Literaturgesellschaft/live/ angeschaut werden.

 

Montag, 16.11.2020 NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Peter Rosei: »Ich bin kein Felsen, ich bin ein Fluss. Essays über Kunst und Politik« (Sonderzahl)

Moderation: Manfred Müller

***

Donnerstag, 12.11.2020   EUROPA.LITERATUR

HOMO POETICUS, TROTZ ALLEM

Das literarische Vorbild Danilo Kiš

Zum 30. Todestag des großen jugoslawischen Schriftstellers Danilo Kiš erscheint nun auch sein letzter noch nicht übersetzter Roman »Psalm 44« in deutscher Sprache (Übersetzung: Katharina Wolf-Grießhaber; Hanser).

Ein Gespräch mit Marko Dinić

Moderation: Katja Gasser
Die deutschen Texte liest Nikolaus Kinsky.



Gemeinsam mit dem europäischen Netzwerk Traduki/Common Ground

***

Mittwoch, 11.11.2020   NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR / ÜBER.SETZEN

QUARANTADUE SCRITTRICI E SCRITTORI DELL'AUSTRIA DI OGGI

Die dreibändige Anthologie »QUARANTADUE scrittrici e scrittori dell'Austria di oggi« (Editoriale Artemide) wird von ihrem Herausgeber Giovanni Sampaolo und Elke Atzler (BMEIA) vorgestellt.


Es lesen die in den Bänden vertretenen SchriftstellerInnen Anna Baar, Elke Laznia und Elias Hirschl.

Moderation: Manfred Müller


Gemeinsam mit dem Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA)

***

Montag, 09.11.2020   ZEIT.GESCHICHTE: USA
(Aufgrund der Sicherheitslage in Wien, vom 3.11.2020 auf 9.11.2020 verschobene Online-Präsentation)

Clemens Berger: »Der Präsident« (Residenz)
Stefan A. Sengl: »Das politische ABC der USA« (Czernin)

Moderation: Manfred Müller

***

Donnerstag, 05.11.2020  NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Roman Markus: »Dings oder Morgen zerfallen wir zu Staub« (Literaturverlag Droschl)
Stephan Roiss: »Triceratops« (Kremayr & Scheriau)

Moderation: Ursula Ebel

***

Montag, 02.11.2020   DA CAPO

Ludwig Hirschfeld: »Wien – Was nicht im Baedeker steht« (Milena Verlag)

Martin Amanshauser, der Verfasser des Nachworts, stellt das Buch vor. Bettina Rossbacher liest.

Moderation: Manfred Müller

***

Donnerstag, 22.10.2020  NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Wolfgang Hermann: »Walter oder die ganze Welt« (Limbus) und »Der Lichtgeher« (PalmArtPress)

Moderation und Gespräch: Manfred Müller

***

Mittwoch, 21.10.2020   VERLAGSPORTRAIT: EDITION EXIL

Christa Stippinger stellt den Verlag und den Verein Exil vor.

Thomas Perle »Wir gingen weil alle gingen« (edition exil)
Mercedes Spannagel
»Das Palais muss brennen« (Kiepenheuer und Witsch)

Moderation: Erkan Osmanović

***

Donnerstag, 15.10.2020   VERLAGSPORTRAIT: EDITION KEIPER

Die Verlegerin Anita Keiper und der stv. Geschäftsleiter Robert Fimbinger stellen den Verlag vor und sprechen über ihre Verantwortung in der Arbeit mit jungen AutorInnen.

Anna Maria Bartens und Julian Schwarze lesen.

Moderation: Erkan Osmanović

***

Freitag, 09.10.2020, 19:00 Uhr     NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Helena Adler: »Die Infantin trägt den Scheitel links« (Jung und Jung)
Katharina Tiwald: »Macbeth Melania« (Milena)

Moderation: Manfred Müller

***

Donnerstag, 06.10.2020, 19:00 Uhr  LITERATUR.GESCHICHTE

Fritz Rosenfeld (1902-1948): »Johanna« (1924/2020, Edition Atelier).



Primus-Heinz Kucher und Michael Omasta stellen den neu aufgelegten Roman »vor und lesen ausgewählte Passagen.Zudem sprechen die beiden über die vielfältigen Tätigkeiten des Autors, Übersetzers, Literatur- und Filmkritikers Rosenfeld.

Moderation: Erkan Osmanović

***

Montag, 05.10.2020, 19:00 Uhr  DA CAPO - LITERATUR (Corona-bedingt nicht) IM CAFÉ CENTRAL

Clemens Berger »Briefe an Amalia«

Lukas Meschik »Vaterbuch« (Limbus Verlag)

Moderation: Manfred Müller

***

Mittwoch,30.09.2020,19:00 Uhr EUROPA.LITERATUR / ECHO TSCHECHIEN 2020

Dora Kaprálová: »Winterbuch über die Liebe« (Klak Verlag)

Deutschsprachige Lesungen: Bettina Rossbacher
Dolmetscherin: Helena Novak
Moderation: Martin Krafl

***

29.09.2020, 19:00 Uhr       LYRIK 2020 / VERLAGSPORTRAIT: LIMBUS LYRIK

Thomas Ballhausen: »Das Mädchen Parzifal. Gedichte« (Mit einem Nachwort von Matthias Schmidt und einer Bildstrecke von Chris Saupper)

Timo Brandt: »Das Gegenteil von Showdown. Gedichte«

Barbara Pumhösel: »Die Distanz der Ufer. Langgedicht«

Moderation: Erkan Osmanović

***

16.09.2020, 19:00 Uhr      LITERATUR.GESCHICHTE

Ernst Lothar: »Das Wunder des Überlebens. Erinnerungen« (mit einem Nachwort von Daniel Kehlmann; Zsolnay)

Dagmar Heißler und Herbert Ohrlinger sprechen über Ernst Lothar,

Nikolaus Kinsky liest.



Moderation und Gespräch: Manfred Müller

***

09.09.2020, 19:00 Uhr      NEUE ÖSTERREICHISCHE LITERATUR

Gerhard Melzer: »Von Äpfeln, Glasaugen und Rosenduft« (Fotos: Valerie Fritsch; Nachwort: Franz Schuh / Sonderzahl)

Peter Henisch liest seinen Beitrag.

***

25. Juni 2020, 19:00 Uhr    LESE.AUSLESE

Wie in jedem Frühjahr fand auch heuer zum Saisonschluss eine LESE.AUSLESE mit Katja Gasser  und Cornelius Hell statt – wegen der außergewöhnlichen Situation konnte man allerdings nur via Livestream im Internet dabei sein.

Juri Andruchowytsch: »Die Lieblinge der Justiz«(Suhrkamp)
Zsófia Bán: »Weiter atmen« (Suhrkamp)Xaver Bayer: »Geschichten mit Marianne« (Jung und Jung)Lukas Bärfuss: »Malinois« (Wallstein)Paul Celan: »Briefe 1934-1970« (Suhrkamp)
Bettina Gärtner: »Herrmann« (Droschl)Georges-Arthur Goldschmidt: »Vom Nachexil« (Wallstein)
Fabjan Hafner: »Erste und letzte Gedichte« (Suhrkamp)
Andrzej Stasiuk: »Die Beskiden-Chronik« (Suhrkamp)

Moderation und Gespräch: Manfred Müller