Namensliste

– B –

Biographie

Alexander W. Belobratow

geb. 1951 in Prushanka / UdSSR, studierte an der Universität Leningrad und promovierte über das Romanwerk von Robert Musil; seit 1985 Hochschullehrer, seit 1991 Dozent für Geschichte der ausländischen Literaturen an der Universität St. Petersburg. Forschungsschwerpunkte: Literatur der 1920er Jahre und Literatur nach 1989.