Namensliste

– B –

Biographie

Alois Brandstetter

geb. 1938 in Pichl/Oberösterreich, hat Germanistik und Geschichte in Wien studiert und lehrt heute als Professor für Deutsche Philologie an der Universität Klagenfurt. Zuletzt erschienen von ihm: »Vom HörenSagen« (1992), »Almträume« (1993), »Hier kocht der Wirt« (1995); »Groß in Fahrt« (1998); »Die Zärtlichkeit des Eisenkeils« (2000); »Der geborene Gärtner« (Neuausgabe, 2005); »Ein Vandale ist kein Hunne« (2007); »Cant läßt grüßen« (2009). Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Wilhelm-Raabe-Preis und dem Kulturpreis des Landes Kärnten.