Namensliste

– B –

Biographie

Edward Ball

geb. 1959 in Savannah, Georgia, ein direkter Nachfahre des Familiengründers Elias »Red Cap« Ball, studierte an der Brown University und arbeitete anschließend als Journalist und Kolumnist für »The Village Voice«. Sein Buch »Die Plantagen am Cooper River. Eine Südstaaten-Dynastie und ihre Sklaven« berichtet über seine Familie, in der, wie es die Tradition wollte, über fünf Dinge nicht gesprochen wurde: »Religion, Sex, Tod, Geld und Neger«.