Namensliste

– B –

Biographie

Ewald Baringer

geb. 1955 in Wien, lebt in Klosterneuburg. Studium an der Musikhochschule und an der Universität Wien; ist Autor und Journalist, freier Mitarbeiter der ›NÖN‹ und der ›APA‹, Vizepräsident der Literaturgesellschaft Klosterneuburg. Veröffentlicht Lyrik und Prosa in diversen Literaturzeitschriften, zuletzt erschienen u.a.: »mein name ist nicht josef / lasso ins netz« (Erzählungen, 1999); »Hunzils wundersame Reise« (2003); »Endlich Ruhe« (2005); »Landauf. Landab. Landüber« (2008); »Prosatextilien zur Schleierlegende« (2012).