Namensliste

– B –

Biographie

Mischa Bach

geb. in Neuwied am Rhein, lebt in Essen; nach dem Studium der Germanistik, Anglistik und Politikwissenschaften arbeitete sie u. a. als Journalistin, Drehbuchautorin, Dramatikerin, Malerin und Übersetzerin. Erste literarische Texte veröffentlichte sie 1982; ab 1992 folgten TV-Krimis (u.a. für ›Polizeiruf 110‹), seit 2004 auch Theaterstücke. Zuletzt erschienen u. a.: »Die vielen Tode des Herrn S.« (2002); »Der Tod ist ein langer trüber Fluss« (2004); »Stimmengewirr« (2006).