Namensliste

– B –

Biographie

Werner M. Bauer

geb. 1941 in Wien, Studium der Klassischen Philologie und Germanistik in Wien, Univ.-Prof. in Innsbruck, Forschungsschwerpunkte: Europäische Antikenrezeption, österreichische und deutsche Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts. Mitherausgeber der hist. krit. Adalbert Stifter-Ausgabe. Gastprofessuren in den USA, Dänemark, Italien und den Niederlanden. Wichtigste Buchveröffentlichungen u.a.: »Fiktion und Polemik. Zum österreichischen Roman der Aufklärung« (1978); »Zwischen Galgen und Rad. Kriminalgeschichten zwischen Aufklärung und Biedermeier« (1980); »Sterzinger Spiele« (1982); »Tradition und Entwicklung« (1982); »A. Stifters Schriften zu Literatur und Theater« (1996), weiters über 100 Artikel und Aufsätze in Fachzeitschriften und Lexika.