Namensliste

– B –

Biographie

Zdenka Becker

geb. 1951 in Eger/CZ, aufgewachsen in Bratislava/SK, lebt seit vielen Jahren in Niederösterreich. Studierte an der Wirtschaftsuniversität in Bratislava und am Dolmetschinstitut in Wien. Freie Autorin (Romane, Erzählungen, Gedichte, Drehbücher, Theaterstücke), Herausgeberin und Übersetzerin (u.a. »Tastbare Abwesenheit« von und mit Germain Droogenbroodt); zuletzt erschienen: »Good-bye, Galina« (Erzählungen, 2001), »Odysseus kam nicht zurück« (Theaterstück, 2001); »Die Töchter der Róza Bukovská« (2006); »Taubenflug« (2009); »Der größte Fall meines Vaters« (2013).