Namensliste

– G –

Biographie

Lisa Grotz

geb. 1965, ist in Süddeutschland aufgewachsen und lebt in Wien, wo sie lange Zeit als Literaturkritikern für »Die Presse« und »Der Standard« tätig war. Sie ist ständige Mitarbeiterin für den Hessischen Rundfunk und schreibt für die »Wiener Zeitung« und die »Salzburger Nachrichten« . Peter Turrini nennt sie »eine neue Stimme in der Literatur, eine formstarke, radikale und schutzlose. Diese Gedichte haben mich zutiefst betroffen gemacht.«