Namensliste

– G –

Biographie

Yael Globerman

geb. in Tel Aviv, israelische Lyrikerin und Schriftstellerin, studierte Film an der Universität Tel Aviv; sie begann ihren literarischen Weg mit Prosa, veröffentlichte Kurzgeschichten und einen Roman. Im Jahr 2000 erschien ihr erster Lyrikband »Alibi«, der begeistert aufgenommen und mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie übersetzt die ganze Bandbreite angelsächsischer Lyrik: W.B. Yates, Dylan Thomas, W.H. Auden, Seamus Heaney, Derek Walcott, Steven Spender und Louise Glück.