Namensliste

– H –

Biographie

Aftab Husain

geb. 1962 in Talagang/PAK, in der Nähe der pakistanischen Hauptstadt Islamabad, studierte Urdu und Literatur an der Universität Lahore und arbeitete als Journalist bei der pakistanischen Zeitung »Daily Jang Lahore«, ab 1988 lehrte er an der Universität Lahore. Aftab Husain ist Lyriker, Übersetzer und Literaturkritiker, schreibt hauptsächlich in Urdu, aber auch in Punjabi und Hindi und in Englisch. Seine Poesie und Literaturkritiken wurden in allen bedeutenden literarischen Zeitschriften Indiens und Pakistans veröffentlicht. Seine erste Gedichtsammlung »Matla« (Horizont) wurde 1996 in Pakistan und 1998 in Indien publiziert. 
Seine Gedichte wurden von zahlreichen Sängern in Indien und Pakistan rezitiert. Husain war Mitglied vieler bedeutender literarischer Organisationen in Pakistan, wie zum Beispiel der »Pakistan Writers Guild« und »Halqa-e-Arab-e-Zaoqp« , der ältesten literarischen Organisation Pakistans.Nach seiner Flucht aus Pakistan war er Stipendiat u.a. der Heinrich-Böll-Stiftung und wurde vom Internationalen PEN betreut.