Namensliste

– H –

Biographie

Bas Heijne

geboren 1960 in Nijmegen / Niederlande, debütierte 1983 mit dem Roman »Laatste Woorden« (Letzte Worte), dem 1983 Reiseessays mit dem Titel »Vreemde reis« (Seltsame Reise) folgten. Bas Heijne schreibt Essays und Rezensionen für NRC Handelsblad. Er ist auch als Übersetzer von Evelyn Waugh und E.M. Forster bekannt. In deutscher Übersetzung ist bisher der Roman »Das einsame Meer« bei Goldmann 2000 erschienen.