Namensliste

– H –

Biographie

Maja Haderlap

geb. 1961 in Eisenkappel/Železna Kapla/KTN, ist Autorin, Herausgeberin und Übersetzerin. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik an der Universität Wien, war sie Herausgeberin und Redakteurin der kärntner-slowenischen Literaturzeitschrift ›mladje‹. 1992–2007 war sie Chefdramaturgin am Stadttheater Klagenfurt. Sie erhielt zahlreiche Preise, wie den ›Ingeborg Bachmann-Preis‹ 2011. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter u.a.: »Salik pesmi« (1983); »Bajalice« (1987); »Gedichte/Pesmi/Poems« (1998); »Med politiko in kulturo. Slovenska gledaliska dejavnost na Koroskem 1946–1976« (2001); »Engel des Vergessens« (2011); »langer transit« (Lyrikband, 2014); »Im langen Atem der Geschichte« (2018).