Namensliste

– H –

Biographie

Wolf Haas

geb. 1960 in Maria Alm/Sbg., lebt in Wien. Nach dem Studium der Germanistik in Salzburg und Tätigkeiten als Universitätslektor und Werbetexter (z.B. »Ö1 gehört gehört«) erfolgte mit seinem ersten »Brenner«-Kriminalroman »Auferstehung der Toten« im Jahr 1996 der literarische Durchbruch. Zuletzt erschienen: »Wie die Tiere« (2001); »Das ewige Leben« (2003); »Das Wetter vor 15 Jahren« (2006).